hg_li

Internationales Frauen-Hallenfußball-Turnier
um den Pokal der Sparkasse Bielefeld
13. und 14. Januar 2018

spk_re

KoldingQ

KoldingQ ist zum ersten Mal  beim »Weltklasse«-Turnier. Der Klub aus dem dänischen Süden landete zuletzt in der Liga zweimal auf Platz drei, 2017 wurde er Vierter, hinter Brøndby, Hjørring und VSK Aarhus. 2009 wurde der reine Frauenfußball-Verein gegründet, mit dem Ziel sich dauerhaft in der Spitze Dänemarks zu etablieren, sowohl bei den Frauen als auch in der Jugend, um Talente auszubilden und Nationalspielerinnen hervorzubringen. Im Sommer wurde die U 17 von KoldingQ Dänischer Meister. Bekannteste Spielerin bei KoldingQ ist Nationaltorhüterin Stina Lykke, die im Sommer Vize-Europameisterin wurde und auch schon beim 1. FC Köln und dem MSV Duisburg aktiv war. Torjägerin von Kolding ist Lotte Troelsgaard, Zwillingsschwester von Nationalstürmerin Sanne Troelsgaard, die einst mit Skovbakken in Jöllenbeck glänzte. Auch Lotte hat bereits achtmal für Dänemark gespielt.

 

»Weltklasse«-Bilanz:

KoldingQ feiert 2018 seine Premiere.